Jesus schläft, was soll ich hoffen

Original

1. Arie (Alt)

Jesus schläft, was soll ich hoffen?
Seh ich nicht
mit erblasstem Angesicht
schon des Todes Abgrund offen?

2. Rezitativ (Tenor)

Herr! Warum trittest du so ferne?
Warum verbirgst du dich zur Zeit der Not,
da alles mir ein
kläglich Ende droht?
Ach, wird dein Auge nicht
durch meine Not beweget
so sonsten nie zu schlummern pfleget?
Du wiesest ja mit einem Sterne
vordem den neubekehrten Weisen,
den rechten Weg zu reisen.
Ach leite mich durch deiner Augen Licht,
weil dieser Weg
nichts als Gefahr verspricht.

3. Arie (Tenor)

Die schäumenden Wellen
von Belials Bächen
verdoppeln die Wut.
Ein Christ soll zwar wie Wellen stehn,
wenn Trübsalswinde um ihn gehn,
doch suchet die stürmende Flut
die Kräfte des Glaubens
zu schwächen.

4. Arioso (Bass)

Ihr Kleingläubigen,
warum seid ihr so furchtsam?

5. Arie (Bass)

Schweig, aufgetürmtes Meer!
Verstumme, Sturm und Wind!
Dir sei dein Ziel gesetzet,
damit mein auserwähltes Kind
kein Unfall je verletzet.

6. Rezitativ (Alt)

Wohl mir, mein Jesus spricht ein Wort,
mein Helfer ist erwacht,
so muss der Wellen Sturm,
des Unglücks Nacht
und aller Kummer fort.

7. Choral

Unter deinen Schirmen
bin ich für den Stürmen
aller Feinde frei.
Lass den Satan wittern,
Lass den Feind erbittern,
Mir steht Jesus bei.
Ob es itzt gleich kracht und blitzt,
ob gleich Sünd und Hölle schrecken,
Jesus will mich decken.



Translation

1. Aria

Jesus sleeps, what hope is there for me?
Can I not see
with ashen countenance
death's abyss gaping wide?

2. Recitative

Lord! Why art Thou so far from me?
Why conceal Thyself in time of need,
when all things threaten
me with a pitiful end?
Alas, does my distress not
trouble Thine eyes,
that were never wont to rest in slumber?
Thou didst show once,
by means of a star,
the newly converted wise men
the proper path to travel.
Ah, lead me by the light of Thine eyes,
for this path promises naught but danger.

3. Aria

The foam-crested billows
of Belial's waters
redouble their rage.
A Christian, it is true,
should rise up like waves,
when winds of sorrow surround him,
but the raging flood seeks
to weaken the power of faith.

4. Arioso

O ye of little faith,
why are ye so fearful?

5. Aria

Be silent, O towering sea!
Be still, storm and wind!
Let a boundary be set you,
that my own chosen child
should never suffer harm.

6. Recitative

Happy am I, my Jesus speaks,
my Helper has awoken,
the raging waves,
misfortune's night
and all sorrow must now end.

7. Chorale

Under Thy protection
I am set free from the assaults
of all my enemies.
Let Satan rage,
let the foe grow bitter,
Jesus will stand by me.
Though lightning cracks and flashes,
though sin and Hell strike terror,
Jesus will protect me.