Kommt, eilet und laufet

Original

1. Sinfonia


2. Adagio


3. Chor

Kommt, eilet und laufet,
ihr flüchtigen Füsse,
erreichet die Höhle,
die Jesum bedeckt!
Lachen und Scherzen
begleitet die Herzen,
denn unser Heil ist auferweckt.

4. Rezitativ (Alt, Sopran, Tenor, Bass)

Maria Magdalena
O kalter Männer Sinn!
Wo ist die Liebe hin,
die ihr dem Heiland schuldig seid?
Maria Jacobi
Ein schwaches Weib muss
euch beschämen!
Petrus
Ach! ein betrübtes Grämen
Johannes
und banges Herzeleid
Petrus, Johannes
hat mit gesalznen Tränen
und wehmutsvollem Sehnen
Ihm eine Salbung zugedacht,
Zwei Maria’s
Die ihr, wie wir,
umsonst gemacht.

5. Arie (Sopran)

Maria Jacobi
Seele, deine Spezereien
sollen nicht mehr Myrrhen sein.
Denn allein
mit dem Lorbeerkranze prangen,
stillt dein ängstliches Verlangen.

6. Rezitativ (Tenor, Bass, Alt)

Petrus
Hier ist die Gruft
Johannes
Und hier der Stein,
der solche zugedeckt;
wo aber wird mein Heiland sein?
Maria Magdalena
Er ist vom Tode auferweckt!
Wir trafen einen Engel an,
der hat uns solches kundgetan.
Petrus
Hier seh ich mit Vergnügen
das Schweisstuch
abgewickelt liegen.

7. Arie (Tenor)

Petrus
Sanfte soll mein Todeskummer
nur ein Schlummer,
Jesu, durch dein Schweisstuch sein.
Ja, das wird mich dort erfrischen
und die Zähren meiner Pein
von den Wangen tröstlich wischen.

8. Rezitativ (Sopran, Alt)

Zwei Maria’s
Indessen seufzen wir
mit brennender Begier:
Ach, könnt es doch
nur bald geschehen,
den Heiland selbst zu sehen!

9. Arie (Alt)

Maria Magdalena
Saget, saget mir geschwinde,
saget, wo ich Jesum finde,
welchen meine Seele liebt!
Komm doch, komm, umfasse mich,
denn mein Herz ist ohne dich
ganz verwaiset und betrübt.

10. Rezitativ (Bass)

Johannes
Wir sind erfreut,
dass unser Jesus wieder lebt,
und unser Herz,
so erst in Traurigkeit
zerflossen und geschwebt,
vergisst den Schmerz
und sinnt auf Freudenlieder;
denn unser Heiland lebet wieder.

11. Chor

Preis und Dank
Bleibe, Herr, dein Lobgesang.
Höll' und Teufel sind bezwungen,
ihre Pforten sind zerstört;
jauchzet, ihr erlösten Zungen,
dass man es im Himmel hört.
Eröffnet, ihr Himmel,
die prächtigen Bogen,
der Löwe von Juda
kommt siegend gezogen!





Translation

1. Sinfonia


2. Adagio


3. Chorus

Come, hurry and run,
you speedy feet,
reach the cavern
which conceals Jesus!
Laugter and merriment
accompanies our hearts,
since our Savior is risen again.

4. Recitative

Mary Magdalene
O cold hearts of men!
Where has your love gone,
that you owe to the Savior?
Mary Jacobi
A weak woman must put
you to shame!
Peter
Alas, a troubled grieving
John
and anxious heartache
Peter, John
along with salty tears
and woeful longing
were intended as a salve for him.
Mary Jacobi, Mary Magdalene
Which you, like us,
prepared in vain.

5. Aria

Mary Jacobi
O soul, your spices
need no longer be myrrh.
For only
crowning with the laurel wreath
will quiet your anxious longing.

6. Recitative

Peter
Here is the grave
John
and here the stone
which sealed it.
Where, however, can my Savior be?
Mary Magdalene
He is risen from the dead!
We encountered an angel
who gave us these tidings.
Peter
Here I behold, with pleasure,
his shroud
lying tossed aside.

7. Aria

Petrus
Gentle shall my death-throes be,
only a slumber,
Jesus, because of your shroud.
Indeed, it will refresh me there,
and the tears of my suffering
it will tenderly wipe from my cheeks.

8. Recitative

Mary Jacobi, Mary Magdalene
Meanwhile we sigh
with burning desire:
Ah, could it only
happen soon,
to see the Savior ourselves!

9. Aria

Mary Magdalene
Tell me, tell me quickly,
say where I can find Jesus,
whom my soul loves!
O come, come, embrace me;
for without you my heart is
completely orphaned and wretched.

10. Recitative

John
We are delighted
that our Jesus lives again,
and our hearts,
which first dissolved
and floated in grief,
forget the pain
and imagine songs of joy;
for our Savior lives again.

11. Chorus

Praise and thanks
remain, Lord, your hymn of praise.
Hell and devil are conquered,
its gates are destroyed.
Rejoice, you rescued tongues,
so that you are heard in heaven.
Open, O heavens,
your magnificent drawbridges,
the Lion of Judah
approaches in triumph!

translation © Pamela Dellal