Der Friede sei mit dir

Original

1. Rezitativ (Bass)

Der Friede sei mit dir,
du ängstliches Gewissen!
Dein Mittler stehet hier,
der hat dein Schuldenbuch
und des Gesetzes Fluch
verglichen und zerrissen.
Der Friede sei mit dir,
der Fürste dieser Welt,
der deiner Seele nachgestellt,
ist durch des Lammes Blut
bezwungen und gefällt.
Mein Herz, was bist du so betrübt,
da dich doch Gott durch Christum liebt?
Er selber spricht zu mir:
Der Friede sei mit dir!

2. Aria (Bass, Soprano)

Welt, ade, ich bin dein müde,
Salems Hütten stehn mir an,
Welt, ade, ich bin dein müde,
ich will nach dem Himmel zu,
wo ich Gott in Ruh und Friede
ewig selig schauen kann.
da wird sein der rechte Friede
und die ewig stolze Ruh.
Da bleib ich, da hab ich Vergnügen zu wohnen,
Welt, bei dir ist Krieg und Streit,
nichts denn lauter Eitelkeit;
da prang ich gezieret mit himmlischen Kronen.
in dem Himmel allezeit
Friede, Freud und Seligkeit.

3. Rezitativ, Arioso (Bass)

Nun, Herr, regiere meinen Sinn,
damit ich auf der Welt,
so lang es dir, mich hier zu lassen,
noch gefällt,
ein Kind des Friedens bin,
und lass mich zu dir aus meinen Leiden
wie Simeon in Frieden scheiden!
Da bleib ich, da hab ich
Vergnügen zu wohnen,
da prang ich gezieret mit himmlischen Kronen.

4. Choral

Hier ist das rechte Osterlamm,
davon Gott hat geboten,
das ist hoch an des Kreuzes Stamm
in heißer Lieb gebraten,
des Blut zeichnet unsre Tür,
das hält der Glaub dem Tode für,
der Würger kann uns nicht rühren.
Halleluja!

Translation

1. Recitative

Peace be unto you,
O troubled conscience!
Your intercessor stands here,
He has annulled and torn up
your book of guilt
and the curse of the Law.
Peace be unto you:
the Prince of this world,
who has lain in wait for your soul,
has been overcome and laid low
by the blood of the Lamb.
My heart, why are you so downcast,
since God loves you through Christ?
He Himself saith to me:
Peace be unto you!

2. Arie

World, farewell, I am weary of you,
Salem’s dwellings are what is meet for me,
World, farewell, I am weary of you,
I wish to enter Heaven,
where I may contemplate God
in peace and calm and eternal bliss.
where there is true peace
and eternal stately repose.
There shall I abide,
there delight to dwell,
World, you know but war and strife,
naught but merest vanity;
there be crowned in the glory of heavenly splendour.
in Heaven there always reigns
peace, happiness and bliss.

3. Recitative, Arioso

Now, O Lord, govern my thoughts,
that I in this world,
for as long as it pleases Thee to let me stay,
may be a child of peace,
and let me turn
from my affliction to Thee,
like Simeon, in peace!
There shall I abide,
there delight to dwell,
there be crowned in the glory of heavenly splendour.

4. Chorale

Here is the true Easter Lamb,
that God has offered;
high on the tree of the cross
it was burned in ardent love.
His blood marks our door,
faith holds it up in the face of death,
the strangler cannot touch us.
Alleluia!