Herr, gehe nicht ins Gericht

Original

1. Chor

Herr, gehe nicht ins Gericht
mit deinem Knecht.
Denn vor dir wird
kein Lebendiger gerecht.

2. Rezitativ (Alt)

Mein Gott, verwirf mich nicht,
indem ich mich in Demut vor dir beuge,
von deinem Angesicht.
Ich weiss, wie groß dein Zorn
und mein Verbrechen ist,
dass du zugleich ein schneller Zeuge
und ein gerechter Richter bist.
Ich lege dir ein frei Bekenntnis dar
und stürze mich nicht in Gefahr,
die Fehler meiner Seelen
zu leugnen, zu verhehlen!

3. Aria (Sopran)

Wie zittern und wanken
der Sünder Gedanken,
indem sie sich untereinander verklagen
Und wiederum sich
zu entschuldigen wagen.
So wird ein geängstigt Gewissen
durch eigene Folter zerrissen.

4. Rezitativ (Bass)

Wohl aber dem,
der seinen Bürgen weiss,
der alle Schuld ersetzet,
so wird die
Handschrift ausgetan,
wenn Jesus sie
mit Blute netzet.
Er heftet sie ans Kreuze selber an,
er wird von deinen Gütern,
Leib und Leben,
wenn deine Sterbestunde schlägt,
dem Vater selbst
die Rechnung übergeben.
So mag man deinen Leib,
den man zum Grabe trägt,
mit Sand und Staub beschütten,
dein Heiland öffnet dir
die ewgen Hütten.

5. Aria (Tenor)

Kann ich nur Jesum mir
zum Freunde machen,
So gilt der Mammon nichts bei mir.
Ich finde kein Vergnügen hier
bei dieser eitlen Welt
und irdschen Sachen.

6. Choral

Nun, ich weiss, du wirst mir stillen
mein Gewissen, das mich plagt.
Es wird deine Treu erfüllen,
Was du selber hast gesagt: dass auf dieser
weiten Erden keiner soll verloren werden,
sondern ewig leben soll, wenn er nur ist
Glaubens voll.



Translation

1. Chorus

Enter not into judgement with Thy servant, O Lord;
for in Thy sight shall no man living be justified.

2. Recitative

My God, cast me not,
when I humbly bow before Thee,
away from Thy countenance.
I know how great Thine anger
and my transgressions are,
and that Thou art a swift witness
and a righteous judge.
I freely acknowledge my guilt before Thee,
and do not run the risk
of denying or concealing
the errors of my soul!

3. Aria

How the thoughts of sinners
tremble and reel
as they accuse
and then dare
to excuse one another.
Thus is the anguished conscience
torn asunder by its own torture.

4. Recitative

Fortunate though is he
who knows his guarantor,
who redeems all his debts.
Thus will the handwriting of ordinances
be blotted out,
if Jesus sprinkles it
with His blood.
He Himself then nails it to the cross.
He will, at your death knell,
Himself hand to His father
the record of your goods,
body and life,
and though your body
be carried to the grave
and be covered with sand and dust,
your Saviour will open for you
the everlasting mansions.


5. Aria

I only have to make Jesus my friend,
and Mammon will mean nothing to me.
I shall find not pleasure here
amid this empty world
and earthly objects.

6. Chorale

Now, I know, Thou shalt quiet
my conscience that torments me.
Thy good faith will fulfil
what Thou Thyself has said:
that throughout this wide world
no single person shall be lost,
but shall instead enjoy eternal life,
provided he be full of faith.